Kannst es dir wie bei einer Zip-Datei vorstellen, die erst entpackt werden muss. Ich weiß, ist viel Text. 2 TB Evo Plus und überlege dir evtl., ob eine Cloud-Lösung als Datengrab, auf die du von überall zugreifen kannst, nicht sinnvoller ist. Vielen Dank man! Starke Hardware verringert Wartezeiten Generation hat einen 12 MB Cache, kommt mti 8 Threads und arbeitet sich im Boost auf bis zu 4,9 GHz vor. Dennoch ist die CPU in der Regel die wichtigste Komponente für Bildbearbeitung. Auf jeden Fall vielen Dank für alles, du hast mir super weitergeholfen , Hi Karo, ja für Betriebssystem etc. – Ist dein Mainboard BIOS aktuell (letzte Version)? Das ist nur ein Marketing-Wort. Beide Grafikkarten kommen mit 8 GB VRAM und eignen sich daher sehr gut für den Videoschnitt mit 4K und 6K Videomaterial. Für 50 EUR mehr den 3900 ohne X lohnt sich auf jeden Fall. Bei Red Dead Redemption 2 bist ja bei 60 FPS schon ziemlich an den Grenze des Möglichen. Klicke hier für eine Anleitung die dir zeigt, wie du JavaScript in deinem Browser aktivierst. Würdest du ein anderes nehmen oder ist das ok. Ich habe bei dir im Bericht das MSI B450 Mortar Max gesehen, dass ist aber grad ausverkauft. G.Skill RipJaws V 32 Gb Kit 4. War gerade im Angebot bei Saturn und sogar in einer Filiale in meiner Nähe vorrätig. Trotz des geringen Preises, muss sich der U-HD Monitor von Samsung nicht hinter der Konkurrenz im ähnlichen Preissegment verstecken. Für den Fall, das du nebst Internet auch einen weiteren PC im Netzwerk anschließen möchtest, kann sich ein weiterer LAN-Anschluss auszahlen. Ich arbeite momentan mit einem älteren Apple Cinema Display (30″), das hat 2500×1600 Pixel Auflösung gefällt mir eigentlich gut. Die gehört der oberen Mittelklasse an. Bei zu kleiner Bildfläche kann eine zu hohe Auflösung zu kleineren Schriften und Grafiken führen, die man auch nicht hochskalieren kann. Und beim Erstellen eines Panoramas zwei Sekunden schneller. Wenn man die Adobe Cloud nutzen möchte für kein Weg an Lightroom CC vorbei, Lightroom CC classic hat im Bereich der Synchronisation eklatante Fehler und ist nicht benutzbar. Kannst du dir den bei Gelegenheit auch mal ansehen? Also Photoraphy und 100 cd, etwas besser aber im Vergleich zu den Drucken immer noch viel zu hell. Da war mir klar, dass dieser Beitrag helfen wird. Grundsätzlich nutze ich den PC größtenteils fürs Surfen, Office-Arbeiten, Dateiverwaltung und Videos schauen. Alles gut, kein Problem. Dafür macht das Gaming umso mehr Spaß. Kein Spam, kein Müll, jederzeit abbestellbar und völlig kostenlos - versprochen! spuckt einen Wert von 457 Watt für mein System aus und scheint mir somit recht zuverlässig zu kalkulieren. Das 4K-UHD-Display des Acer ConceptD 7 ist ideal für das Color Grading (Farbkorrektur) geeignet und deckt 100% des Adobe RGB-Farbumfangs ab. Für die Lüfterkurve gehst du bei ASUS in den Hardware-Monitor und wählst Q-Fan (oder ähnlich benannt) im Bios aus. Der ist unter Last bei maximal 68°, was bei den derzeitigen Außen-Temperaturen von über 32° wirklich sehr gut ist. Vorallem aber weil ich seit einiger Zeit mich zunehmend mit Video-Schnitt beschäftige, führt an einem Upgrade nichts mehr vorbei. Mal sehen, was die Antworten. Hi Baris, läuft jetzt übrigens alles ziemlich genial, mit dem Ram habe ich alles hinbekommen. Letztere sind sogar schon recht günstig zu bekommen. Was du mit “im Bereich Synchronisation” meinst, ist mir nicht ganz klar. Betriebssystem/Programme alle auf C: -> kann also alles auf eine NVMe. zu hohe kann für Drosselung sorgen. Hi Tobias, es gibt eine Beschreibung zu dem Gehäuse: https://kolink.eu/onewebmedia/Manuals/19_0110_KL_Citadel_001.pdf Einfach Produktname und “Manual” dahinter googlen. 2 für Lightroom & Photoshop, NEU: Lichtrebell Preset Collection VOL. Möglicherweise helfen mir da ja auch von dir bereits eingestellte Inhalte oder es ergeben sich noch die einen oder anderen Fragestellungen. kann man ja später noch “nachrüsten” Danke Bernd. , Mr. Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Eine andere Möglichkeit ist mit Photoshop zu exportieren und da ein ICC-Profil einzubinden. Letztendlich ist dieser PC dabei herausgekommen und er funktioniert perfekt. Wenn das Budget es erlaubt, ein 32 GB RAM Kit nehmen und in weiteren Storage (zweite NVMe) und einen CPU Kühler* investieren. Die ASUS TUF Gaming RX 5700 & 5700 XT werden derzeit abverkauft. Mehr als das habe ich aber noch nicht gemessen, obwohl ich 32 GB RAM verbaut habe. PURE BASE 500 Window Red, Tower-Gehäuse -Chieftec CTG-650C, PC-Netzteil(650Watt) -Samsung 970 EVO Plus 1 TB, SSD. Der kommt bei Lightroom aber nun Grenzen, bei Davinci muss man sich die Bilder einzeln ansehen, aufrüsten geht wegen des kleinen Gehäuses nicht, daher lese ich mich nun wieder ins Selbstbauen ein – und bin bei DIr gelandet. Danke für den hilfreichen Artikel! Für die Adobe Suite würde ich zur RTX 2060 Super raten. Premiere Pro 4K Video-Export = 280 bis 300 Watt Dazu tragen hauptsächlich die Tensor Cores bei, die nur bei RTX Karten vorhanden sind. nutzen bzw. einen Computer. Diesen werde ich noch durch kabelgebundene Geräte ersetzen. Was meinst du, wie bekomme ich da ein BIOS update drauf? Wer etwas tiefer in die Tasche greifen kann, sollte sich folgende Rechner etwas näher ansehen: Von der Ausstattung lässt folgender Komplett-PC, mit Ryzen 3950X, einer RTX 2070 Super, 32 GB RAM und einem 500 GB Samsung PCI-E NVMe als Laufwerk womöglich keine Wünsche offen: Wer ein schlichteres Gehäuse mit Laufwerksschächten möchte, kann sich Mal bei Alternate umschauen. So ist die folgende Reihenfolge ohne Wertung: Das Corsair TX650M ist ein teilmodulares Netzteil mit Gold-Zertifizierung, genau wie die gleich folgenden. zu kaufen. Straight Power 11) – CPU Kühler (be quiet! Kabel und Schrauben sind auch schon alle dabei. Wenn RGB, dann sollte der RAM erst recht RGB sein. Das war oben, in dieser Tabelle ersichtlich (vgl. Hallo Baris Danke für diesen äusserst aufwändigen Beitrag. Wie andere professionelle Videobearbeitungsprogramme ist Adobe Premiere Pro CC kompliziert zu bedienend und führt zur hohen CPU-Auslastung. Sehr wichtig ist vor allem die ICC-Profile des Papierherstellers zu benutzen. Ansonsten wirklich 1A. Funktionell schätze ich das Gehäuse besser ein, als das von Coolermaster (SL600M). Das kostet Leistung und macht das ganze System unnötig laut, da die Lüfter stärker arbeiten müssen. Dein Plan mit erstmal gebrauchter Graka ist sehr plausibel an. Hallo Leute, ich möchte mir gerne einen PC für die 4K-Videobearbeitung und zum Gaming zulegen. Außer bei Effekten habe ich damit keine FPS-Einbrüche in der Timeline, wenn ich 4K Inhalte in 1080P wiedergebe. 2000 EUR. Moin Daniel, es gibt Mainboards die bis zu vier NVMe nativ aufnehmen. “RTX 2060 Super”. In der Praxis beschränke ich die Geschwindigkeit per Software auf maximal 120 FPS, sodass nicht mehr als nötig verbraucht wird. Dazu gibt’s auch eine Menge auf YouTube zu finden. Da muss ich mal suchen. konzipiert sind. In dem RAM ist aber ein XMP Profil abgespeichert. So kann ich an den Monitor auch eine Webcam oder ähliches anschließen ohne in BUS Interface Probleme zu stoßen. LG Baris. Magix Video de Luxe und Lightroom laufen super Flüssig und schnell. Es kommt vom Platzverbrauch also auf das gleiche, egal ob 1 Bit oder 4 Bit geschrieben werden. Ich bin jedenfalls begeistert nachdem ich vorher eher skeptisch war. deutlich günstiger sind und schon 90 bis 95% der Performance erreichen. Für kleinere Schnittprojekte und für die ersten Schritte im Video-Editierungs-Bereich ist die Software aber bestens geeignet. Bei den bekannten Marken, wie Corsair, GSkill oder HyperX, macht man grundsätzlich nichts falsch. Die CPU ist der wichtigste Bestandteil, denn sie leistet den größten Teil der Verarbeitungsarbeit. Ich habe auch keine Lautsprecher angeschlossen. bzw. Gehäuselüfter sind im Fractal schon welche enthalten, die sind mit den von dir ausgewählen BeQuiet schon auf Augenhöhe, wenn auch keine PWM. lagert fertige Projekte darauf aus. Ich bin gespannt auf Deine Rezension. Ich habe auch noch die Uniformity-Correction gemacht: Unter “More Settings” habe ich noch folgende Einstellungen vorgenommen: Hoffe das hilft. Nvidia hat vor kurzem ein “Creator Update” raus gebracht, welche das Rendern in Premiere nochmal deutlich beschleunigt. Wenn du nach den besten PCs für die Videobearbeitung in 2020 suchst, bis zu hier an der richtigen Stelle. Moin Micha, was spricht gegen die 1000 EUR Zusammenstellung die ich im Beitrag genannt habe? . 100.-€ mehr für den Ryzen 7 3700x 3.6 Hz.? Bin dabei über Deinen Artikel gestolpert. Also Kinotauglich muss es noch nicht sein. Daten wie Fotos/Videos die du bearbeiten möchtest auf die zweite NVME wäre perfekt. Ich habe auch schon bei Memory-PC gekauft. HDD sind mehr oder minder gleichwertig. nur wenn man günstig RGB möchte. Anstelle vom Ryzen 7 3700X. Moin Aeneas, GoPro Footage/H.265 ist stark komprimiert. Meine Frage: Wenn das Budget eher gedeckelt ist, welche Kombi Prozessor/Grafikkarte würdest Du nehmen? Preis/Leistung hatte seinerzeit am besten gepasst. Das Asus Rog Strix für 108,99 € und das Fractal Meshify C für 59,90 € Meinst du das beQuiet Pure Base? Viel Erfolg! Das System sollte eine weile „haltbar“ sein, also den Anforderungen der Software die nächsten 4-5 Jahre standhalten. LG Baris. Zwei bis drei Monate danach lief das Abo von Kaspersky aus und ich deinstallierte es vollständig mit dem dafür benötigten Removal Tool von Kaspersky. B. Gigabyte, Corsair oder Sabrent keine spürbaren Vorteile in Alltagsanwendungen erbringen. Die­se Work­sta­tion ist in allen Belan­gen sau­schnell, läuft super sta­bil und ist dazu flüs­ter­lei­se im Leer­lauf und selbst bei Vollast deut­lich lei­ser, als mein vorheriger. Anschließend schrauben nur handfest andrehen – es ist keine große Kraft notwendig. Benchmarks muss ich dann mal machen die Tage. Habe die Karte bei Asus registriert und werde in den nächsten Wochen mal unverbindlich den Support kontaktieren und diesen auf den Umstand hinweisen, dass der Speicher bei härteren Anforderungen sehr sehr heiß würde und ob ich mir Sorgen machen müsse. Hier in dem Forum stellt jmd. Also meinen ersten BenQ SW270C habe ich zurück geschickt, da ich an der unteren Leiste eine etwas größere Abschattung hatte. Im Bios sollte die Lüfterkurve angepasst und das XMP-Profil des RAMS geladen werden. Wer etwas mehr Konnektivität möchte, sollte sich die folgenden Mainboards anschauen. Genauere Empfehlungen folgen weiter unten. Es ist noch nicht abzusehen, wann sich die Preise der 5XXX-Reihe normalisieren. Aber an den Grafiktreibern muss AMD noch arbeiten. Von daher würde ich zu einer aktuellen 8GB Nvidia greifen. s. Fujitsu Bilder unten. Ich habe auch noch einen Monitor, der keine Hardware-Kalibrierung hat (für High-FPS Gaming) und da nutze ich die Elite-Version des Spyders für. Das MSI B450M Mortar Max* ist mein “Geheimtipp”, denn im Vergleich zu anderen Mainboards in der Preisklasse, sind die Spannungswandler und restliche Ausstattung etwas besser. Falls es auch irgend einem Grund nach ein paar Jahren anders sein sollte, ist ein Upgrade sehr einfach. Mein alter PC (mit einer Intel i5-4670 CPU und einer GeForce GTX 750 Ti Grafikkarte) war den Anforderungen, die der Videoschnitt in 4k stellt, nicht mehr gewachsen. Dafür benötigen Sie ein Creative-Cloud-Abo für Adobe After Effects. Zur SSD Frage: Nimm die Kingston A2000, statt der P1, falls du sparen möchtest. Herzlichen Dank für diese ausführliche Hilfe. Optimal für einen Monitor sind 120~140 Nits – aber auch ich nutze sie meist bei 100 Nits, da mir sonst die Augen nach wenigen Stunden wehtun. Aber viel Glück. Moin Baris, eine unglaublich hilfreiche Quelle, vielen Dank! :)), Hi Baris, Danke für deinen sehr interessanten Bericht. Ein Artikel hierzu wäre sicher für viele Interessant. Wahrscheinlich ist die Frage so selbstverständlich, das ich mir die Antwort (“auf der SSD natürlich, macht ja sonst keinen Sinn!”) denken kann. Nach ein wenig Recherche habe ich mir folgendes System zusammengestellt. _______________________________________________________________________________________________ Die Beschreibung für die Ereignis-ID “1060” aus der Quelle “Application Popup” wurde nicht gefunden. Kompatibel mit vielen Programmen und direkt verbunden mit der Creative Cloud . Vorne, unten und oben sind leicht zu reinigende Staubfilter integriert und es findet sich ausreichend Platz für allerlei High-End Hardware und Mainboards im ATX Formfaktor: Ein weiteres Gehäuse, das ich mein eigenen nenne, ist das Lian Li PC-O11 Air*. Das absolute Minimum sind 8 GB RAM, wobei 16 GB RAM schon Standard sind. Mit freundlichen Grüßen John. Bin begeistert Baris, vielen Dank dafür, Gehäuse: be quiet! Sorry fürs Nachhaken, aber ich bin etwas mehr Oldschool veranlagt und rechne damit den Rechner über viele Jahre in dieser Form zu behalten. Vielleicht auch irgendwann für 8K 10 Bit oder 12~14 Bit RAW-Footage. B. Habe mir Deine Vorschläge für die Cases oben nochmal durchgelesen. Vorraussetzung ist nur ein PC mit ausreichender Leistung. Hi nochmal Robert, der Rechner liest sich sehr gut. 2.000 € Die Zusammenstellung bei Alternate war nur der erste Versuch einen Gesamtpreis zu ermitteln und den Zusammenbau würde ich evt. Da würde ich vorne noch ein bis zwei von den Artic Lüftern ran machen. Sorry das ich nerve Gruß Michael. Von HDD’s in einem PC halte ich sehr wenig. Ich erkläre mir das so, das DaVinci Resolve noch stärker Gebrauch von der Grafikkarte macht als z. 1.752.-€ mit EVGA GeForce und 1.610.-€ mit Sapphire) Mainbord: MSI MEG X570 Unify CPU: AMD Ryzen 7 3700X, 8×3.60GHz Grafik:EVGA GeForce RTX 2070 SUPER XC Ultra Gaming, 8GB GDDR6 oder Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8GB. ( NUR für Foto + Video-Bearbeitung KEINE Spielerei ) Bitte meine FRAGE zm simpelsten – GEHÄUSE: Leider fehlen den Kolink Stronghold und Meshify C in der Front ein DVD Multi Laufwerk, div. For example, HP’s Omen Obelisk (875-0005na) is a good, cheap games PC with a Core i5-8400, 8GB, GeForce GTX 1060 graphics card, 128GB M.2 SSD and 1TB hard drive for £839 (with £60 off). 1000€ kaufen soll und den dann wirklich eine Weile haben, oder lieber jetzt die Zusammenstellung für 600€ und dann in ein paar Jahren wieder ein für um die 600€ kaufen soll? Falls du nicht ganz so üppige Ausstattung brauchst und auf Wifi 5 + Bluetooth 5.0 verzichten kannst, empfehle ich das MSI B450 Tomahawk Max. Als CPU werde ich den Ryzen 3900X nutzen. 1 Minute. Ich würde mich freuen, wenn du dir das mal anguckst und mir ein Feedback gibst. Ist der Zukunftssicher genug (das er die nächsten 5-8 Jahre oder mehr hält) oder wäre es sinnvoller jetzt die 600€ Variante zu nehmen und in ein paar Jahren dann wieder auf etwas aktuelleres umzusteigen? Warum solltest du einen PC für die Videobearbeitung bauen, statt ihn einfach zu kaufen? Ansonsten kann es zu Fehlermeldungen oder sogar Abstürzen kommen, wenn das Projekt ein wenig komplexer wird. Man macht gravierende Abstriche bei den Spannungswandlern und/oder der Ausstattung. Videobearbeitung: 10 kostenlose Tools für PC, ... Sie verarbeitet Videos in allen gängigen Auflösungen, darunter auch 2K- und 4K-Videos mit 1.440 beziehungsweise 2.160p. 4k videoschnitt Laptop & Notebooks Über die A-DATA XPG Spectrix D60G 3200 MHz habe ich auch viel gutes gelesen, habe allerdings keine persönlichen Erfahrungswerte. drauf), #4 S-ATA SSD für Export (darf ggf auch auf NVMe #1 sein), Ansonsten sieht die Konfiguration sehr stimmig aus. Hiermit hast du noch mehr Power. Generell sind mindestens 16 GB RAM empfohlen, egal was man macht. Soll ich von Haus aus erst die Monitorhelligkeit den Drucken anpassen und dann erst kalibrieren? Das trägt auch dazu bei, dass das System insgesamt Kühler bleibt und höher taktet. Preislich geht’s bei 650 EUR los. Die geringe Größe fände ich allerdings trotzdem super, da man den Rechner dann ohne sorgen auf den Tisch stellen könnte. Gehäuse: Be quiet Silentbase 801 2. wie es schon mein alter und der gedachte Fujitsu Esprimo haben. Deshalb empfehle ich die Karte hier auch nicht. Hallo Baris, zunächst einmal vielen Dank für deine kompetenten Tipps. Selbst nutze ich die Adobe Cloud. Generation. Weitere Software aus der Kategorie Videobearbeitung & zu anderen Themen finden Sie im Online-Shop. Klasse und sehr hilfreich. Auch mit aktuellen Treibern fiel in DaVinci Resolve einfach mein Bildschirm aus. Super Deals gibt’s fast nur für Ladenhüter. Dieser soll meinen Laptop ablösen, da ich diesen so gut wie nur Zuhause am Tv angeschlossen benutze. Aber mal abgesehen davon würde ich nichts unter 1 TB Kapazität nehmen! Und, spricht etwas dagegen statt 2×1 TB 1x2TB SSD zu holen? Ich habe eine getunte Vega 56 (besser als 5600XT in Video) in meiner mobilen Workstation. Angeboten werden mit der CPU ein 16 MB Cache sowie 16 Threads. Vielen Dank für deine Einschätzung. Welches Mainboard müsste ich nehmen? Meine Wahl fiel auf diese EVGA RTX 2070 Super. Das geht aber auch mit dem Boxed-Kühler. 2-3 Jahren die gleichen Probleme. SSD Festplatte; 1000 GB SSD Samsung 860 EVO (Lesen: 550MB/​s | Schreiben: 520MB/s), Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER – 8GB. Ratgeber: Hardware zur 4K-Videobearbeitung - Teil 1: CPU und Co. Do, 27.August 2015 : Ratgeber: Der optimale PC für den Videoschnitt - Teil 3: HDDs, SSDs, Netzteil und Gehäuse Mi, 31.Juli 2013 : Ratgeber: Der optimale PC für den Videoschnitt - Teil 2: Die Grafikkarte - GPU Beschleunigung per CUDA und OpenCL Mo, 15.Juli 2013 LG. LongSpirit. “NVMe für das Betriebssystem und Programme sind eher enthusiastischer Luxus” aber ein geiler Luxus macht auf jeden Fall richtig Spaß. Außerdem geht der Trend in Richtung USB-C 3.1 Gen 2 (10 Gbit/s), was mir persönlich auch wichtig wäre, da ich schnelle, externe Datenträger nutze. Aber wer sich richtig informieren möchte, kommt leider nicht an ein wenig lesen und Diagramme angucken vorbei. Durch die Mesh-Panel ist der Airflow im Gehäuse noch besser und die Lüfter müssen weniger arbeiten, wodurch das System ruhiger laufen wird. Scharfe Kanten wirst du in dieser Preisklasse keine mehr finden, aber dafür hier und da ein Bonus-Feature. Ansonsten diesen: Cooler Master MasterCase SL600M. Ich vermute danhand deiner Auswahl das du ein BeQuiet Gehäuse möchtest, dann empfehle ich dieses Gehäuse hier. Ist dir hier ein Fehler mit dem CPU: AMD Ryzen 5 3800X, 6×3.80GHz bei OPTION Normal passiert? Das ist ein Farbenspiel wie in einer Disco (soweit ich das ob meines Alters noch in Erinnerung habe). Als ATX Board würde ich bzgl. Also: DANKE dafür. Überprüfe Mal, ob die VRAM-Temperaturen unter Last über 85°C steigen. Beim Arbeitsspeicher nimm gerne den, der gerade günstiger ist. Wenn du das Geld aufbringen möchtest, lohnt sich der Ryzen 7 3700X durchaus für Lightroom oder Videobearbeitung, mit Premiere oder Davinci. 1 + VOL. Worauf ich viel Wert lege ist die Geschwindigkeit, er soll auf jeden Fall rennen, was denke ich locker machbar ist . Wer kennt ihn nicht, den Willy mit’m Keller voller Konserven (oder Toilettenpapier); bereit um die bevorstehende Apokalypse zu überleben. Hallo Drazen, deine Planung sieht soweit gut aus. LG Khristina. Allgemein der Pc gern in weiß und schwarz, evtl. 500€. auch mal Spiele gebraucht. Ist das Problem evtl. Eine Alternative ist das MSI B450 Gaming Pro Carbon MAX, dessen zweiter M.2 Steckplatz allerdings als PCI-E 2.0, anstatt 3.0 daher kommt. Auf diesem Screenshot sehen wir die Auslastungswerte meiner Desktop Workstation, die eine Ryzen 7 3700X CPU und RX 5700 XT Grafikkarte sowie 32 GB RAM mit drei M.2 PCI-E NVMe SSD inne hat. Du verwendest den Begriff “Custom Loop”. Die Spannungswandler können sich blicken lassen und auch das restliche Layout ist stimmig. Ich habe die Grafikkarten Sektion soeben überarbeitet. Um die Dinge einfach zu halten, konzentrieren wir uns beim Kauf des besten PCs für die Videobearbeitung auf sechs wichtige Eigenschaften. Wie bist du mit deinem Benq zufrieden? Als nächstes schauen wir uns die PC-Komponenten mit einer besonders guten Preis/Leistung an. 1:1 Vorschauen) als auch beim Export. Die Software des Colorimeters wird nicht benötigt. Ich will euch heute meinen neuen PC für die Foto- und Videobearbeitung vorstellen. Wiewohl dieser auch nicht grundsätzlich leiser als der Boxed Kühler mit seinem Lüfter sein muß. Auch sinnvoll, wenn wir viele Programme gleichzeitig betreiben oder schnelle Tabwechsel, bei hoher Auslastung wichtig sind. Mit den neuesten Hexa-Core i7-Prozessoren von Intel, einer Nvidia GeForce RTX 2080-Grafikkarte und bis zu 32 GB RAM, unabhängig davon, ob Sie Full HD- oder 4K-Material verarbeiten, sollte Acers Concept D ohne Mühe verarbeiten können. Dennoch bin ich jetzt mit 1300Euro dabei und das ist ganz Okay. und DANKE. Grüße. Sowas wie Zukunftssicher gibt es nicht. Mainboard (µATX): Gigabyte B450 AORUS M falls nicht verfügbar zum AsRock B450M Pro oder MSI B450M PRO-VDH MAX greifen – bei leicht höherem Budget würde ich direkt zum Gigabyte B550M AORUS Pro greifen. NVIDIA Geforce GTX 1660 SUPER, Vielen Dank für alles, ohne deine Seite würde ich heute noch nicht recht wissen. Kompetente Antwort – Very good Job – wie immer. Das reicht dicke! Ich benötige das System auschließlich für Office und Lightroom/Photoshop.